Über uns

/ Über uns

ARGE Gentechnik-frei

Österreichs Landwirtschaft und Lebensmittelwirtschaft setzen auf Lebensmittel ohne Gentechnik

Seit Ende der 1990er Jahre bietet die ARGE Gentechnik-frei mit Europas erstem und erfolgreichstem System zur Kennzeichnung von Gentechnik-freien Lebensmitteln dafür die richtigen Rahmenbedingungen.

Der Verein „Arbeitsgemeinschaft für Gentechnik-frei erzeugte Lebensmittel“ (kurz: ARGE Gentechnik-frei) ist eine unabhängige Plattform von Mitgliedsunternehmen aus dem Lebensmittelhandel, der Lebensmittelherstellung und der Futtermittelproduktion, sowie von Organisationen und Verbänden aus den Bereichen Umweltschutz, Konsumentenschutz und Bauernvertretungen.

Das Ziel

Die ARGE Gentechnik-frei hat das Ziel, die Gentechnik-freie Produktion in Österreich (Lebensmittel, Futtermittel, agrarische Produkte) zu ermöglichen, zu fördern und zu unterstützen. Zu diesem Zweck vergibt die ARGE Gentechnik-frei das Qualitätszeichen „Ohne Gentechnik hergestellt“. Die ARGE Gentechnik-frei hat sich die Aufgabe gestellt, die Gentechnik-freie Produktion in Österreich (Lebensmittel, Futtermittel, agrarische Produkte) zu ermöglichen, zu fördern und zu unterstützen.

Zu diesem Zweck vergibt die ARGE Gentechnik-frei das Qualitätszeichen „Gentechnik-frei erzeugt“ bzw. „Ohne Gentechnik hergestellt“.

Die Zielsetzungen der ARGE Gentechnik-frei im Detail:

  • Erhaltung bzw. Verankerung einer Gentechnik-freien Landwirtschaft, Lebensmittel- und Futtermittelproduktion;
  • Unterstützung und aktive Förderung von Gentechnik-frei Projekten in der Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion;
  • Weiterentwicklung, Umsetzung und rechtliche Verankerung des Systems zur Kennzeichnung und Kontrolle Gentechnik-frei erzeugter Lebensmittel (national und EU-weit);
  • Herbeiführen bzw. festigen der erforderlichen politischen und gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Herstellung, Kennzeichnung und Kontrolle Gentechnik-frei erzeugter Lebensmittel – in Österreich sowie auf europäischer Ebene;
  • Know-how Transfer für Landwirte, Produzenten und Handel.

Darüber hinaus unterstützt die ARGE Gentechnik-frei ihre Mitglieder mit Informationen und Lobbyarbeit zur Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie mit Kommunikation in Richtung Konsumenten und interessierten Zielgruppen – zur Verstärkung des Vertrauens der Konsumenten in das Kennzeichnungssystem und zur Förderung des Markenwertes des Qualitätszeichens „Ohne Gentechnik hergestellt“.